Mittwoch 13. Dezember 2017
Eine besondere Familie: Alleinerzieher-Familien (© shutterstock)
Alleinerziehend

Eine besondere Familie: Alleinerziehende

 

Kinder zu erziehen ist eine große Herausforderung, ganz besonders, wenn man ein Kind alleine großzieht. Eine positive Haltung und Unterstützung durch Verwandte, FreundInnen, aber auch professionelle Hilfe durch Fachleute können dabei helfen.


Kein Mangel


Sorgen, dass dem Kind/den Kindern deshalb etwas fehlen könnte, sind größtenteils unbegründet. Kinder, die mit nur einem Elternteil aufwachsen, haben die gleichen Chancen wie andere Kinder auch.


Ein Netz zur Unterstützung

 

Hilfreich kann der Austausch mit anderen alleinerziehenden Eltern sein. Kinder suchen männliche und weibliche Vorbilder. Diese finden sich oft in der Familie und in der Umgebung. Alleinerziehende brauchen den anderen Elternteil nicht zu ersetzen. Wichtig ist – sofern möglich – ein Netz an Menschen aufzubauen, die entlasten und unterstützen. Dabei helfen auch gerne Organisationen wie die Österreichische Plattform für Alleinerziehende.

 

› Elternbrief für Alleinerziehende



 

Schwanger?

 Sujet Essiggurkerl und Schokolade

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir beraten ergebnisoffen und individuell.

 

aktion leben österreich

Diefenbachgasse 5/5, 1150 Wien

So finden Sie zu uns.

 

Beratungszeiten:

Mo 9–20 Uhr, Di, Do, Fr 9–16 Uhr

 

Kontakt

Hana Gamperl

Bitte vereinbaren Sie einen Beratungs-Termin.

 

Ansprechperson: 

Hana Gamperl

Tel. 01.512 52 21

 

 

Spendenbutton

aktion leben österreich
A-1150 Wien, Diefenbachgasse 5/5
T: +43.1.512 52 21 | F: +43.1.512 52 21-25 | E: info@aktionleben.at
Darstellung:
http://www.fakten-helfen.at/