Mittwoch 13. Dezember 2017
privat
Wettbewerb für Kinder und Jugendliche

Bestes Drehbuch: Plötzlich schwanger

 

Die 4E des BG/BRG Purkersdorf gewinnt den Dr. Walter Csoklich-Solidaritätspreis 2015 der aktion leben.

 

Die Schülerinnen Katharina Hartl, Franziska Ehringer, Rosa Takats und Livia Otto überzeugten die Jury mit ihrem Drehbuch "Plötzlich schwanger", das vom SAE Institute Wien verfilmt wurde. Die Preisträgerinnen freuten sich zudem über 2.000 Euro Preisgeld aus dem Fonds der Familie Csoklich.

 

Der Film "Plötzlich schwanger" wurde bei der Preisverleihung am 19. Juni 2015 im Haus des Genossenschaftsverbandes in Wien erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Anwesend waren dabei auch die weiteren PreisträgerInnen. Der zweite Preis, dotiert mit 1.000 Euro, ging an SchülerInnen der 8A und 8B des Stiftsgmynasiums Kremsmünster mit „Essiggurkerl und Schokolade“. Den dritten Preis mit je 350 Euro teilten sich die 6A des Borg Hegelgasse in Wien mit dem Drehbuch „Leben für ein Leben“ sowie die 1HSB von Sta. Christiana, Wien, mit „Das Leben ist kein Wunschkonzert“.

 

Insgesamt haben sich 24 Gruppen an diesem Wettbewerb beteiligt und sich mit dem Thema "Ungeplant schwanger" auseinandergesetzt.

 

4E BG/BRG Purkersdorf: Gewinner Csoklich-Preis der aktion leben
8A und 8B des Stiftsgmynasiums Kremsmünster: Zweite beim Csoklich-Preis der aktion leben
1HSB Sta. Christiana: Dritte beim Csoklich-Preis der aktion leben
Dritte beim Dr. Walter Csoklich-Solidaritätspreis: 6A des Borg Hegelgasse

 

 

Wir bedanken uns herzlich bei:

 

In Erinnerung an Dr. Walter Csoklich

 

Zum Gedenken an Dr. Walter Csoklich, der 1997 verstarb, schreibt aktion leben österreich periodisch einen Solidaritätspreis aus. Dr. Csoklich war Mitbegründer und langjähriger Vorsitzender der aktion leben. Bildungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen war ihm stets ein Herzensanliegen. Der Fonds für den Preis wird von seiner Familie dotiert.

 

 

>> Download Projektbeschreibung

DANKE

Ihre Spende wirkt

 Ihre Spende an aktion leben österreich ist steuerlich absetzbar.
 

Immer informiert!

Abonnieren Sie gratis die Zeitung der aktion leben.

Unser Informationsblatt:

Jetzt gratis abonnieren!

aktion leben österreich
A-1150 Wien, Diefenbachgasse 5/5
T: +43.1.512 52 21 | F: +43.1.512 52 21-25 | E: info@aktionleben.at
Darstellung:
http://www.fakten-helfen.at/