Montag 22. Januar 2018
Plötzlich zu dritt: Ein Paar mit seinem Baby  (© shutterstock)
Familienzeitbonusgesetz und Kinderbetreuungsgeldgesetz

Stellungnahme zum Entwurf bzw. zur Änderung

 

Wir wurden vom Bundesministerium für Familien und Jugend eingeladen, eine Stellungnahme zum Entwurf des Familienzeitbonusgesetzes (FamZeitbG) und der Änderung des Kinderbetreuungsgeldgesetzes abzugeben.

 

Wir begrüßen das hinter dem Entwurf stehende Ziel, neue Anreize zur Väterbeteiligung bei der Kleinkind-Betreuung zu schaffen. Dies drückt sich im Väterbonus (Artikel 1 FamZeitbG, §§ 11-12) und im Partnerschaftsbonus (Kinderbetreuungsgeld-Gesetz § 5b) aus.

 

Allerdings gibt es auch mit dem Entwurf verbundene Verschlechterungen und ungenutzte Chancen. Auf diese machen wir in unserer Stellungnahme aufmerksam.

 

>> Stellungnahme als PDF

DANKE

Vielen Dank für Ihre Spende. Jeder Beitrag ist wichtig.

 Ihre Spende an aktion leben österreich ist steuerlich absetzbar.
 

IMMER INFORMIERT

Abonnieren Sie gratis die Zeitung der aktion leben.

Unser Informationsblatt:

Jetzt gratis abonnieren!

aktion leben österreich
A-1150 Wien, Diefenbachgasse 5/5
T: +43.1.512 52 21 | F: +43.1.512 52 21-25 | E: info@aktionleben.at
Darstellung:
http://aktionleben.at/