Montag 22. Januar 2018
Behinderte Kinder sind kein Schadensfall und sollen auch nicht rechtlich so behandelt werden. (© Thomas Wunderlich)
Petition

Contra Schadenersatz

 

Behinderte Kinder sind kein Schadensfall und sollen auch nicht rechtlich so behandelt werden.

 

aktion leben österreich setzt sich deshalb seit Langem für folgende Lösung ein:

  1. Wir wollen, dass das Schadeneratzrecht geändert wird. Es soll klar gestellt werden, dass Kinder kein Schadensfall sein können.
  2. Wir wollen, dass die Änderung des Schadeneratzrechtes mit der Unterstützung für behinderte Kinder und der Entlastung für ihre Eltern kombiniert wird. Es sollen ALLE Kinder und Eltern gefördert werden. Dafür soll es für KEIN Kind Schadenersatz geben.

 

2011 führte aktion leben eine Petition durch, die von 3.393 Menschen unterstützt wurde. Alle Details und Hintergründe zur Petition finden Sie unter

www.contra-schadenersatz.at.

 

 

 

 

 

DANKE

Vielen Dank für Ihre Spende. Jeder Beitrag ist wichtig.

 Ihre Spende an aktion leben österreich ist steuerlich absetzbar.
 

IMMER INFORMIERT

Abonnieren Sie gratis die Zeitung der aktion leben.

Unser Informationsblatt:

Jetzt gratis abonnieren!

aktion leben österreich
A-1150 Wien, Diefenbachgasse 5/5
T: +43.1.512 52 21 | F: +43.1.512 52 21-25 | E: info@aktionleben.at
Darstellung:
http://aktionleben.at/